Meisjes Blog

 Meine Gedanken, meine Abenteuerlust, meine Aktivitäten, meine Ideen

I’m walkin’

Sport während der Chemotherapie Diesen Blogbeitrag widme ich besonders Frau R. von der Saarländischen Krebsgesellschaft.  Bereits im ersten Gespräch mit

Abgrenzung, Mitleid und Mitgefühl

Sonntagmorgen um 9 Uhr… während ich meine Morgenroutine, die immer mit dem Trinken von goldener Milch, Frühstücken (ich stehe momentan

Von Stille und Ruhe…

Gestern habe ich meine Gedanken über meinen Unruhegeist geteilt und mich gefragt, was ich als Nächstes schreiben soll. Die Geschichten

St. Albans Beer & Cider Festival 2023

Das berühmte Beer Festival Alles begann im Jahr 2022 beim Boule-Abend bei Didier in Frankreich. Ich muss vorab sagen, dass

Segeltörn im Oktober 2023 – Lefkada Griechenland

Ein Törn unter einem anderen Stern – daher muss ich zunächst etwas weiter ausholen und vorab erzählen. Ich habe lange

Unruhegeist trifft auf den inneren Schweinehund: Ein spannendes Duo

Wisst ihr, was mir schwerfällt? … zu erkennen, wann es Zeit ist, sich auszuruhen und wann man aktiv sein sollte.

Weltkrebstag 2024

04. Februar 2024, heute ist Weltkrebstag Zuallererst möchte ich mich bei meiner Familie, meinen Freunden, Bekannten, Ärzten und Therapeuten für

Weihnachten 2023

… was ist, wenn plötzlich alles anders ist? Dieser Satz begleitet mich seit Anfang Oktober. Nun aber der Reihe nach.

Zwei Wochen Homeoffice in Porto

Ich hatte die Chance, zwei Wochen im Homeoffice in Porto, Portugal, zu verbringen. Wunderbar! Diese Entdeckungstour in dieser tollen Stadt

Meine ehrenamtliches Engagement

Hey Mädels! Ich wollte euch einfach mal erzählen, was ich in meiner Freizeit so mache. Nicht, weil heute Internationaler Frauentag

Ein Tag in Metz!
Endlich bin ich wieder unterweg... ein Tag in Metz. Gedanken sammeln - arbeiten im Café - neue Ideen
Es Meisje ist 50
Es wurde mir oft gesagt, dass ich jetzt auch an Bord des Zugabenteils bin... und meine Antwort darauf war, dass
Wohnen in Saar-Lor-Lux – einfach genial

Die Nähe zu Frankreich, Luxemburg und Belgien – das ist Freiheit. Ich weiß ja, wie es sich in Deutschland mitten

Zurück ins Leben…

… so heißt ein Programm der Saarländischen Krebsgesellschaft, dass mir unter anderem den Anstoß gab, diesen Beitrag zu schreiben. Wenn

Wie ich zum segeln kam und warum es mich nicht mehr loslässt.

Ich liebe Häfen und das Meer, schon seit ich ein Kind bin. Damals mussten meine Eltern mich immer mit zum

Esel sind besondere Tiere
Wie ich meine Liebe zu Eseln entdeckt habe: Ich habe meine Liebe zu Eseln entdeckt, als ich ein kleines Kind
2,5 Wochen wieder im Saarland…ein paar Gedanken

… einiges hat sich verändert. Vielleicht auch ich mich selbst. Ich weiß es nicht – noch nicht. Nur so richtig

Pisa, Toskana und Segeln

Genau 7 Tage waren wir zu Hause im Saarland, da ging es schon wieder weiter nach Pisa. Gestartet sind wir

Letztes Wochenende in Perinaldo

…. was tun…. nach Ezé Village wollte ich noch. Es wurde mir von so vielen Bekannten und Freunden empfohlen. Naja

Seborga und Capo Mortola

Wir haben mittlerweile den Rhythmus, 1 Tag arbeiten und in Perinaldo bleiben, 1 Tag etwas unternehmen. Oft arbeiten wir morgens

Die letzte Woche ist angebrochen…

… wo ist die Zeit hingegangen? Wir sind hier voll und ganz abgetaucht in Ligurien. Wahnsinn wie man sich mittlerweile

Lazy Sunday in Dolceaqua

Gestern morgen sind wir mal nach Dolceaqua, ein Nachbardorf von uns… 1883 lebte Monet für 3 Monate in Bordighera bzw.

Ventimiglia, der Freitagsmarkt

Übrigens… vor 3 Tagen hat die Natur den Schalter herumgelegt und es war Sommer. Wahnsinn, so etwas zu beobachten. Naja

Parfüm Workshop in Grasse

… ein Gastbeitrag von Vecchio, da er am 09. Juni 2022 Geburtstag hatte und der Workshop eine Überraschung war… …

4 Tage auf dem Berg

Wer hätte das von mir gedacht, ich … also wirklich ich, war 4 Tage nicht unterwegs und auf dem Berg

Pfingstsonntag in Perinaldo

Ein Tag mal nichts machen, kleiner Spaziergang rund um Perinaldo! I Mein erster Prosecco 2022 in Italien. I Blick von

Bordighera

Pfingstwochenende…. dann machen wir doch auch mal etwas frei. S Zuerst war die Challenge, einen neuen Wasserkocher zu kaufen und

Ich brauche Meer

Gestern hatten wir dann beschlossen, das schöne Wetter zu nutzen und einen Tag am Meer bzw. Sanremo zu verbringen. Um

Die ersten Tage Homeoffice in Ligurien

Am Montag ging es dann los mit dem Homeoffice. Es gibt viel zu tun. Da es eh kein so schönes

Italien und senza glutine

Ich habe ja gestern schon geschrieben, welche Herausforderung ich mit Essen habe… ich finde ja immer eine Möglichkeit, nur 4

mein erster Grand Prix

Als wir am Freitag so im Gespräch waren mit Günther, wurde uns klar, dass dieses Wochenende in Monaco Grand Prix

4 Wochen Perinaldo…

Am 26. Mai 2022 ging es endlich los… mein Traum war es schon immer längere Zeit im Süden zu sein